Hier einige Beispiele von häufig gestellten Fragen, die nach der Auto Scheibentönung auftreten können.

Bei den o.g. Beispielen sehen Sie eine Scheibentönung kurz nach der Fertigstellung. Diese Flecken, die oftmals mit Blasen verwechselt werden verschwinden völlig selbstständig. Es handelt sich hierbei um Restfeuchtigkeit unter der Folie. Je nach Witterung kann dies ca. 1-10 Tage dauern.

Bei den o.g. Beispielen, sehen Sie den sog. Siebdruckrand (gepunkteten Rand) Dieser trocknet zunächst sehr ungleichmäßig. Es können zunächst helle und dunkle Stellen erkennbar sein. Bei Bedarf ca. 1-2 Tagen (im Sommer) kann dieser noch einmal dauerhaft nachgedrückt werden. Am besten geht dies mit dem Finger. Fahren Sie den Rand von innen mit Ihrer Fingerspitze mit etwas druck entlang und Sie werden sehen, das dieser wesentlich unauffälliger wird. Selbstverständlich erledigen wir diese Arbeit bei einem Folgetermin für Sie. Auf dem linken Bild ist etwas Flüssigkeit zurück über den Rand gelaufen. Auch hier kann das selbe Prinzip angewandt werden. Das Ergebnis bleibt dauerhaft bestehen. Hinweis: Der Siebdruckrand wird immer etwas heller, als der Rest der Tönung bleiben.

Ein extrem Breiter Siebdruckrand wie oben zu sehen ist zum Glück relativ selten. Hier ist der Bereich mit den punkten extrem Breit. Die Folie haftet dort zunächst sehr schwer. Was am Anfang sehr wild aussieht, lässt sich mit fortlaufendem nachdrücken des Bereichs verringern. Über die genaue Vorgehensweise werden Sie vor Ort informiert. Eine Gewähr für eine gleichmäßiges äußeres Erscheinungsbild kann nicht gewährleistet werden. Achtung. Der gepunktete Berich wird im Ergebnis immer heller als der Rest der Tönung aussehen.

Helle Absetzungen, oder Blasen die quer zum Heizdraht verlaufen, wie oben zu sehen, sind i.d.R. harmlos. Manche Heizdrähte sind extrem dick und es kann an bestimmten Stellen am Anfang zu Haftungsproblemen führen. Auch hier muss zunächst die Restfeuchtigkeit auf natürlichem Wege verdunsten, danach kann man diese Luftblase ganz einfach mit der Fingerspitze unter den Heizdraht wegstreichen/andrücken. Achtung. Bitte niemals selbstständig ohne Einweisung, oder gar die Luftblase nach außen weg drücken. Es können irreparable Klebstofffehler entstehen. Sofern möglich, kommen Sie zu einen Kontrolltermin noch einmal vorbei, oder lassen Sie sich Tel. über die genaue Vorgehensweise unterrichten.

Jetzt Preis Online Anfragen

schriftliches Angebot
innerhalb von 24 Stunden

Unsere Bilder Galerie

Lassen Sie sich von unseren
Referenzen inspirieren

Angebote

Nachlässe und Rabatt-Aktionen
die sich lohnen!

Geschenk Gutschein

Verschenken Sie doch
einen Gutschein!